Druckversion der Internetseite: Zugvogel-Verden

Name der Seite: Veranstaltungen
URL: http://www.zugvogel-verden.de/index.php?id=103
Autor: Rainer Roth
Stand: 25.09.2018




Traditionelles Bogenschießen...

...bieten wir immer wieder mal an.

Zum Beispiel  auf den Heilpflanzentag in Schafwinkel, an der Ölmühle in Hagen-Grinden, beim Tag des Offenen Hofes in Kirchlinteln, bei der Eröffnung der Solarfähre in Westen/Otersen, beim Hafenfest in Achim, auf der DRAUSSEN in der ÖVB Arena Bremen oder auch auf  Lohmanns Hof in Westen. Dort seid ihr eingeladen, um den Kartoffeltag zu feiern. Ihr könnt euch auf dem Hof umschauen und die Arbeit in der biologischen Landwirtschaft näher kennen lernen. Im Mittelpunkt des Interesses steht an diesem Tag vor allem die Kartoffel. Ihr habt die Möglichkeit, verschiedene Kartoffelsorten kennen zu lernen und diese auf einem kleinen Feldstück selber zu ernten. Außerdem erwartet euch an diesem Tag leckeres Essen und Getränke, sowie ein buntes Programm für große und kleine Leute. 

In diesem Rahmen stellen wir verschieden traditionelle Langbogen und Reiterbogen vor. Auf dem für diesen Tag eingerichteten Teststand, könnt ihr das Intuitive Bogenschießen unter Anleitung ausprobieren.

Weitere Informationen findet ihr auch unter www.lohmannshof.de/homenavigation/anfahrt

 

Bastelideen zum Bogenschiessen

Bild anklicken für Bogenhallenfilm

Mit einem Klick auf das Bild könnt ihr euch ein kleines Video aus der

Bogenhalle ansehen.

Auch eine schöne Idee und zum Nachbau empfohlen!

Wer es nicht ganz so ästhetisch braucht, kann sich bei uns Fun-Mitten

für 9,90 Euro das Stück zulegen und daraus ein entsprechendes

Mobilee anfertigen...,

 

..dabei wünsche ich schonmal viel Spaß!

 

Bogenbaukurs

Jeder kennt es, Holz kann man riechen, sehen und fühlen. Doch wenn aus Holz ein Bogen entsteht, spürt man das Holz, man erlebt es von seiner spannenden Seite.

Peter Neumann ist Bogenbauer und will euch zeigen, wo der Bogen im Holz schlummert und helfen, das ihr ihn herausarbeitet.

Die maximale Teilnehmerzahl je Kurs beträgt vier Personen.

Die Kursgebühr beträgt 250,- Euro inklusive Mittagessen und Eschenrohling.