Druckversion der Internetseite: Zugvogel-Verden

Name der Seite: Veranstaltungen
URL: http://www.zugvogel-verden.de/index.php?id=103
Autor: Rainer Roth
Stand: 24.11.2017




Die Adventssamstage laden zum Shoppen ein

Auch im Dezember 2017 öffnen wie die Tore wieder länger.

An den Samstagen haben wir bis 18 Uhr geöffnet.

Weihnachtszauber in Verden am 08. Dezember 2017

Bis 20 Uhr einkaufen und in die zauberhafte Vorweihnachtszeit eintauchen

Würziger Tannenduft, flackernder Kerzenschein, stimmungsvoller Sternenglanz, besinnliche Musik und so manche Überraschung am Wegesrand, die nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt - am Freitag, 08. Dezember, entfaltet sich in der Verdener Innenstadt wieder wunderbarer „Weihnachtszauber“.

Meesestand in der ÖVB Arena Bremen

Zum Saisonstart am 10. und 11. März 2018, stellen wir wieder in der ÖVB Arena Bremen auf der DRAUSSEN (ehemals Rad & Outdoor) aus. Neben unseren typischen Outdoormessestand werden wir auch dieses Mal eine große Bogenbahn auf bauen. Hier können Traditionelle Bögen nach Anleitung ausprobiert werden. Als besonderer Anreiz wird von uns eine 4D-Anlage aufgestellt!

Unter der Verlinkung könnt ihr euch Filme aus den Vorjahren an unserem Messestand in Bremen ansehen:

www.irrlicht-geocaching.de/irrlichtblog/

Traditionelles Bogenschießen...

...bieten wir immer wieder mal an.

Zum Beispiel  auf den Heilpflanzentag in Schafwinkel, an der Ölmühle in Hagen-Grinden, beim Tag des Offenen Hofes in Kirchlinteln, bei der Eröffnung der Solarfähre in Westen/Otersen, beim Hafenfest in Achim, auf der DRAUSSEN in der ÖVB Arena Bremen oder auch auf  Lohmanns Hof in Westen. Dort seid ihr eingeladen, um den Kartoffeltag zu feiern. Ihr könnt euch auf dem Hof umschauen und die Arbeit in der biologischen Landwirtschaft näher kennen lernen. Im Mittelpunkt des Interesses steht an diesem Tag vor allem die Kartoffel. Ihr habt die Möglichkeit, verschiedene Kartoffelsorten kennen zu lernen und diese auf einem kleinen Feldstück selber zu ernten. Außerdem erwartet euch an diesem Tag leckeres Essen und Getränke, sowie ein buntes Programm für große und kleine Leute. 

In diesem Rahmen stellen wir verschieden traditionelle Langbogen und Reiterbogen vor. Auf dem für diesen Tag eingerichteten Teststand, könnt ihr das Intuitive Bogenschießen unter Anleitung ausprobieren.

Weitere Informationen findet ihr auch unter www.lohmannshof.de/homenavigation/anfahrt

 

Bastelideen zum Bogenschiessen

Bild anklicken für Bogenhallenfilm

Mit einem Klick auf das Bild könnt ihr euch ein kleines Video aus der

Bogenhalle ansehen.

Auch eine schöne Idee und zum Nachbau empfohlen!

Wer es nicht ganz so ästhetisch braucht, kann sich bei uns Fun-Mitten

für 9,90 Euro das Stück zulegen und daraus ein entsprechendes

Mobilee anfertigen...,

 

..dabei wünsche ich schonmal viel Spaß!

 

Jährliches Event im August: "Die Stallgasse"

Anlässlich des internationalen Dressur- und Springfestivals im August, wird die Verdener Innenstadt für einen Tag zur Stallgasse umfunktioniert. In Zusammenarbeit mit der Stadt Verden und der Verdener Turniergesellschaft lädt der Kaufmännische Verein am  Freitag, von 15.00 bis 22.00 Uhr zum Stadtfest rund um das Pferd ein. Die Besucher erwartet ein ungewöhnliches Innenstadtflair mit Stroh, Stallboxen und lebendigen Tieren. Außerdem locken ein abwechslungsreiches Showprogramm, kulinarische Treffpunkte, Kinderaktionen, Musik und eine Flaniermeile mit Ausstellern rund um Pferdesport, Handwerk, Natur und Landwirtschaft. In den Geschäften war das Shoppen an diesem Tag bis 22.00 Uhr möglich.

Unsere Kursangebote

Wir bieten regelmäßig Kurse zu den Themen:

Bei Nachfrage finden weitere Kurse statt.

Bogenbaukurs

Jeder kennt es, Holz kann man riechen, sehen und fühlen. Doch wenn aus Holz ein Bogen entsteht, spürt man das Holz, man erlebt es von seiner spannenden Seite.

Peter Neumann ist Bogenbauer und will euch zeigen, wo der Bogen im Holz schlummert und helfen, das ihr ihn herausarbeitet.

Die maximale Teilnehmerzahl je Kurs beträgt vier Personen.

Die Kursgebühr beträgt 250,- Euro inklusive Mittagessen und Eschenrohling.

 September 2017

 

Wissen, wo’s lang geht

Kurs in Outdoor-Orientierung

 

„Eigentlich sollte es nur eine leichte Tageswanderung werden. Doch dann haben wir irgendwo eine Wegmarkierung verpasst. Plötzlich standen wir mitten im Wald und wussten nicht mehr, wo wir waren. Stundenlang sind wir umhergeirrt!“ So oder ähnlich ist es schon manchem Wanderer ergangen. Der richtige Umgang mit Karte und Kompass hilft, derartige Erlebnisse zu vermeiden. Deshalb bietet der Trekkingladen Zugvogel in Verden einen Grundkurs in Outdoor-Orientierung an.

 

„Wir wollen mit dem zweitägigen Kurs Basiswissen für alle vermitteln, die sich draußen in der freien Natur bewegen“, so Rainer Schlichtholz, Inhaber des Zugvogels, „wer vor hat, sich in Wildnisgebieten aufzuhalten oder eine längere Trekkingtour zu unternehmen, für den ist der sichere Umgang mit Karte und Kompass lebenswichtig. Aber auch Alltgswanderer, Kanuten, Radwanderer und alle anderen Outdoorbegeisterten können mehr Spaß an ihren Aktivitäten haben, wenn sie ein bisschen was von Orientierung verstehen.“

 

Der Kurs besteht aus einem Theorieteil und einer Praxisübung im Gelände. Am Samstag steht erst einmal Grundwissen über Karten auf dem Programm. Außerdem werden Hilfsmittel wie Kompass, Höhenmesser und Schrittzähler gezeigt und erklärt. Einen großen Teil nimmt die Vorstellung des elektronischen satellitengestützten Navigationssystems GPS ein. „Durch GPS hat sich viel verändert,“ so Kursleiter Pe von Rüden, „das System kann eine große Erleichterung sein und zusätzliche Sicherheit bieten, aber es verführt auch zum Leichtsinn. Der richtige Umgang mit Satellitennavigationsgeräten erfordert einiges an Fachkenntnis.“

 

Am Sonntag steht dann eine ganztägige Wanderung durch die Gemeinde Dörverden auf dem Programm, bei der die Teilnehmer den Umgang mit Karte, Kompass und GPS praktisch üben können. „Als Highlight werden wir einen Geocache suchen“, so Schlichtholz, „das ist eine Dose mit einem Logbuch, die im Wald versteckt ist; eine Art Schnitzeljagd mit dem GPS-Gerät.“

 

Wer an dem Kurs teilnehmen möchte, kann sich im Zugvogel persönlich oder telephonisch anmelden. Der Teilnahmebeitrag beträgt 99€, für Schüler, Studenten und ALGII-Empfänger ermäßigt 69€.

Samstag 10 bis 19 Uhr im Zugvogel;

Sonntag 8 bis 18 Uhr Praxisteil in der Gemeinde Dörverden

Geocachen Grundkurs

Zunächst wird erklärt, was Geocachen eigentlich ist, was gesucht wird und was es für Arten davon gibt. Auch vielleicht noch vorhandenes Schulwissen graben wir im Kurs nochmal aus, um die zu erkennen womit so ein GPS eigentlich arbeitet. Nach einer Einweisung in das Gerät werden wir verschiedene Cacheformen ausprobieren.

Als neues Spielzeug werden wir übrigens auch den abgebildeten "Chirp" vorstellen. Für 25 Euro hat Garmin diese Geocacheerweiterung rausgebracht.

Kursgebühr 19 Euro